Am Anfang ist alles Neue toll (wenn man es aktiviieren kann)

In einem kleinen weißen Schächtelchen – kaum größer als 2,5 Zigarettenschachteln liegt es vor mir … das Ding, daß die Welt in 2 Teile teilt – für die Einen die Erfüllung aller Wünsche, für die anderen ein Ding daß man Besten nur mit „Jailbreak“ oder Aspesthandschuhen angreift.

Naja packen wir es mal aus. In der Hand liegt es gut … ein weniger schwerer als ich es erwartet hätte, aber es wirkt robust. Ein paar Tasten hat es rundherum und den Home-Button und es ist schwarz … die Apple-Jünger werden mich hassen, aber daß dauernde Weiß finde ich schrecklich. Technik und geile Sachen müssen einfach dunkel am besten Schwarz sein, egal ob Computer, HIFI oder Rennautos … oder wer finden schon eine weißen Ferrari Testarossa geil? Aber zurück zum Thema …

Nach dem Einschalten erscheint der obligate Apfel und da steht er und steht er … offensichtlich dürfte das das Startlogo sein … – was jetzt – Anleitung habe ich natürlich keine gelesen – Anleitung lesen … ich ?? das wäre ja noch schöner.

Dann geht der Aktivierungsprozess los – von meinen Kollegen erfahre ich, daß sie ihm das im Handy-Shop bereits erledigt haben … naja ich muss/darf da sellber/alleine durch. Es soll laut Anzeige mit einer SIM-Karte ohne PIN über WLAN oder ITunes gehen. SIM-Karte die in das IPHONE paßt habe ich noch keine … OK WLAN habe ich .. und konfiguriere es, und … nach einigen Vertippern im Kennwort geht es auch, .. und jetzt endlich wird wohl … „Keine Verbindung mit Server möglich“ … na supa! Da brat mir einer einen Laster: Windows CE oder Mobile hat mich nach der Uhrzeit gefragt und ein paar Klicks machen lassen, und dann gings los … aber hier Aktivieren wir mal oder wie ich halt eben nicht 🙁

Die liebe Tante Google ist voll zum Thema IPhone aktivieren ohne Sim-Karte … da sprechen sie was von RedSnow und Dummy-Sim-Karten und naja irgendwie toll. hilft mir aber überhaupt nichts. Auch mit ITunes geht es nicht, da ITunes mit unserer Firmen-Firewall (-Policy) nicht umgehen kann.

Als ich schon den Tränen nahe bin, borgt mir mein Kollege seine Sim-Karte und ich kann mein IPhone wirklich nach 2 Minuten aktivieren … JUHU … die Pforte ist aufgestossen … jetzt geht’s endlich los!

(Anmerkung: Wozu der Aktivierungs-Kanossagang erforderlich war, weiß ich immer noch nicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.