MAIX – Elixhausen -> nur Pech gehabt?

Gestern waren wir im „Maix Solide Alm“ in Elixhausen. Meine Schwägerin meinte man könne dort sehr gut essen gehen, weswegen Sie Ihre „Familienfeier“ zu Ihrem 40er dort feiern wollte.

Das Ambiente vom Maix erinnert an eine Skihütte in den Bergen und könnte man durchaus als ansprechend beurteilen, leider was es das aber auch schon mit den positiven Dingen des Lokals.

Wir hatten für 10-12 Personen à la Carte reserviert und bekamen einen Tisch zugewiesen, der ca. 8 Personen komfortabel Platz geboten hätte. Außerdem wurde uns so in einem Nebensatz mitgeteilt, daß in der Faschingszeit nur die „kleine Karte“ angeboten wird (bei der Reservierung wurde aber ausdrücklich auf den Wunsch à la Carte zu essen hingeweisen). Was die „kleine Karte“ enthält war nicht zu erfahren. Andere Gäste haben aus diesem Grund das Lokal verlassen … hätten wir auch machen sollen …Der Koch (vermutlich der Besitzer) nahm unsere Bestellung auf … als wir uns endlich durch die „nicht zu Verfügung stehenden Speisen“ durchgewühlt hatten, macht der Koch den Vorschlag er macht uns lieber eines seiner tollen Pfandl. Da meine Schwägerin damit dort schon einmal tolle Erfahrungen gemacht hat, liesen wir uns überreden – die Kinder wollten jedoch nach Karte essen (Spätzle mit Sauce und Wienderschnitzel)

Naja was soll ich sagen … das Essen für die Kinder ist erst nach der gezählten 5 Rekalamation/Klarstellung oder wie auch immer serviert worden und das Pfandl welches wir vorgesetzt bekamen … naja sagen wir mal so, daß was sich in der Friteuse machen läßt war ganz ok … sämtliche Fleischstücke die enthalten waren, hatten eindeutig den Geschmack nach in der Microwelle mal schnell warm gemacht … will heissen furtchbar zäh, trocken und kaum zu essen. Gut waren also lediglich die kleine Porition Kas-Spätzle und die Kartoffelspalten bzw. Pommes. Der Rest von Ripperl, Putenfleich, Backhenderl … naja habe ich oben schon beschrieben. Daß der Salat sehr gut war, hat uns dann auch nicht mehr trösten können.

Wir haben dann unsere Bedienung höflich darauf hingewiesen, daß das Essen bei weitem nicht unseren Erwartungen entsprochen hat (Kritik ähnlich dem vorigen Absatz). Sie hat sich dafür entschuldigt und wir haben das Pfandl-Essen pro Person um EUR 5,- bekommen (Normalpreise wäre EUR 10,- gewesen).

Grundsätzlich rechne ich das Bemühen der Kellnerin hoch an, der Koch jedoch der dann später auch im Gastraum saß hat uns nur mit bösen Blicken gestraft, aber kein Wort zu uns gesagt.

Darüber hinaus noch 2 meiner Meinung nach erwähnenswerte Dinge:

  • Über uns (aber nicht vom Platz aus zu sehen) war ein großer Flachbildfernseher montiert, auf dem das Skirennen eingeschaltet war – aufgrund der Lautstärke war eine normale Unterhalung nicht mehr möglich, auch der Wunsch leiser zu machen, wurde nur sehr halbherzig entsprochen …
  • Daß am Nachbartisch wo eine große Gruppe Jugendlicher gesessen hat, auch die gewünschten Speisen bereits „aus“ waren … spricht eigentlich auch für sich.

Also offen gestanden weiß ich nicht ob mich das MAIX jemals wieder sieht … weil es sind einfach zu viele Dinge schief gegangen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.