Rauf auf den Gerlitzen

Tag 1 in Kärnten:

Da das Wetter heute nicht durchwegs schön vorhergesagt ist, und es am Nachmittag Regen vorhergesagt ist, haben wir uns heute eher für eine „kleine“ Tour entschieden: Mit dem Auto nach Annenheim und dann mit der Kanzlbahn rauf auf den Gerlitzen

Gleich als erst „Überraschung“ des Tages wurde Alexander von einer Wespe in die Lippe gestochen … Gott sei Dank ist es mir gelungen, den Großteil des Gifts wieder heraus zudrücken sodass er nach ein paar Stunden wieder Schmerzfrei war … Glück gehabt.

So nun zum Gerlitzen:

IMG 0785

 

Der Gerlitzenbahn führt direkt von Annenheim mittels einer Zwischenstation in 1400 Meter üNN auf 1911 Meter üNN

Die Gondelbahn kann man von der Steigung her als spektakulär bezeichnen, teilweise hat man das Gefühl fast senkrecht nach oben zu fahren, so steil ist sie. Zum Thema Liftpersonal hat man die unterschiedliche Dienstauffassung bemerkt: Wir 4 (jeweils mit Rucksäcken) sind natürlich nicht ganz besonders flink beim Besteigen von Sesselliften (oberer Teil ab Mittelstation) während das Personal in der Talstation sofort (unaufgefordert) die Langsamfahrt betätigte um uns das Einsteigen zu erleichtern, war da bei der Talfahrt keine Initiative zu bemerken …. aber geschafft haben wir es trotzdem …

So nun zum Gerlitzen selber: Die Aussicht ist echt ein Hammer … man sieht Villach zu seinen Füssen liegen, links Klagenfurt, das Gailtal und natürlich die dazugehörenden Berge … echt der Hammer

 

IMG 5738

Leider kann man das auf Foto sehr schwer festhalten, wie toll die Aussicht ist … besonders toll waren die schnell ziehenden Wolken, welche immer wieder unterschiedliche Teile des Panoramas freigeben.

Vertrieben hat uns dann der sehr kühle und dauerhafte Winde (6 °C und ca. 15 km/h) … außerdem hat dann wie vorhergesagt, das Wetter zugemacht, und es hat einen Platzregen gegeben, wenn wir dann in der Gondelbahn erlebt … wo wir aber trocken geblieben sind 😉

Falls also wer Zeit und Lust hat … der Gerlitzen ist auf jeden Fall einen Besuch wert …

Kleine Anmerkungen noch zu den Preisen und Kärntencard: Wir haben heute wieder die Kärntencard geholt: Kosten für uns 4: € 88,- (unser kleinster ist noch kostenlos) … alleine die Fahren auf den Gerlitzen hätte lt. Preisliste über € 50,- gekostet … also spätestens morgen rechnet sich die Karte wieder … weil morgen ist die Wettervorhersage besser: Sonnig mit vereinzelt Wolken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.