Kärnten 2016 Zusammenfassung

Diesmal hatten wir mit dem Wetter ausgesprochenes Glück, und das obwohl das Wetter diesen Sommer, wie es Wetteronline so schön beschrieben hat, als “beständig unbeständig” zu bezeichnen war.
Dementsprechend schön war unser Urlaub, insbesondere da wir 3x am Abend nach unseren Tagesausflügen im Millsättersee baden gehen konnten.

Bildergebnis für kärnten ist der wahnsinn

Somit war auch heuer das Bundesland Kärnten die Reise wert, selbst wenn wir bei Abreise und Rückreise auf der Autobahn erhebliches Verkehrsaufkommen und auch Staus hatten (Urlauberschichtwechsel in Deutschland / Niederlande) Dies wurde auch verstärkt durch die politischen Unruhen in den klassischen Urlaubsregionen wie Türkei oder Ägypten. Dadurch sind viele in Europa geblieben, und mit dem Auto an Ihr Urlaubsziel gefahren, und gemeinsam mit den Grenzkontrollen, war das kaum mehr zu bewältigen.

Abschließend noch ein Kommentar über die Reisseck-Hochbahn:

Leider hatte heuer unser Geheimtipp die Kreuzeck-Bahn wegen eines technischen defektes geschlossen  (ein paar Tage darauf war sie aber wieder geöffnet) … hoffentlich klappt es nächstes Jahr wieder.

Die Reisseck-Hochbahn-Bahn selbst wird, so wie man es den diversen Webseiten entnehmen kann, möglicherweise nie wieder eröffnet, da sich kein Investor gefunden hat, der bereit wäre ca. 3/4 Mio € zu investieren. Ich kann mir vorstellen, daß das für die Gemeinde Reisseck ein herber Schlag ist,  da damit eines der Top 10 Ausflugsziele in Kärnten wegefallen ist.

IMG_4379

 

Die Gemeinden Reisseck/Mühldorfen haben, wie es jemand in einem Forum formuliert hat: “Dann ist es das einzige was ich in der Gemeinde lasse, meine Abgase beim Weiterfahren zu meinem Ziel” … schade früher war die Gemeinde Reisseck das Ziel. Aber wenn man liest, daß der Verbund (= Betreiber der Bahn), auch die Investitionen rum um den Kraftwerkausbau Reisseck 2 massiv wertberichtigen musste, schaut es da nicht so toll aus. (siehe Link Kleine-Zeitung)

Hoffentlich tut sich da noch etwas, ich drücke den Gemeinden Reisseck Mühldorf auf jeden Fall beide Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.