Geht Ihr Wecker auch nach?

Faktum ist, daß viele Uhren und Wecker welche mit dem Stromnetz betrieben werden, die 50 Hz Frequenz des Stromnetzes als Basis für die Zeitmessung nützen.

Ist viel einfacher als einen eigenen Oszillator als Zeitmesser einzubauen.

Aufgrund des hohen Strombedarfs, gibt es aber anscheinende Probleme, diese 50 Hz Frequenz aufrecht zu halten, weswegen unsere Uhren nachgehen.

Dazu gibt es einen guten Artikel hier auf heise.de

Ein Gedanke zu „Geht Ihr Wecker auch nach?

  1. Pingback: Und wieder die Uhr stellen .. diesmal zurück - Dreamland-BlogDreamland-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.